Landschaftspflege im Naturschutzgebiet Lüneburger Heide
Landschaftspflege im Naturschutzgebiet Lüneburger Heide
Herold Hermann
Im Seevegrund 8
21256 Inzmühlen
Telefon: 04188-7391 04188-7391
Mobiltelefon: 01522-8941843
Fax:
E-Mail-Adresse:

unsere Zwergziegen

 Unsere Zwergziegen helfen seit 2012 unserer "Schnuckenherde" bei der

 Landschaftspflege. Die kleine Herde besteht aus ca. 25 Mutterziegen

 mit Nachzucht und Zuchtbock. Sie werden vorrangig für die Beweidung

 der Heidefläche rund um die Hofanlage in Inzmühlen eingesetzt. In diesen

 Heideflächen wächst durch Feuchtigkeit sehr viel Futter auf, so dass die

 Ziegengruppe von Mai bis Dezember in den Flächen anzutreffen sind. 

 Wir haben mehrere Ziegenrassen getestet.

 Die Zwergziege ist sehr robust, genügsam, ernährt sich von Heide, dem Gras

 dazwischen, Birke und Eiche. Trotz ihrer kleinen Körpergröße verbeißt sie eine

 große Mengen an Heide, Gras usw. Durch ihre Körpergröße benötigt die

 Zwergziege wenig Platz im Stall.  

Verkaufstiere

Die Zwergziege eignet sich hervorragend zur Hundeausbildung.

Alle Tiere kennen den Elektrozaun und werden täglich gehütet.

Sie sind sehr menschenbezogen, jedoch nicht streichelzahm.

Wir geben weibliche Tiere, Hammel und Lämmer ab.

Preise auf Anfrage.

 

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Heidschnucken-Zwergziegen-Noriker